Neue Darstellung des Matchings (Persönlichkeitsprofil) bei eDarling

MIt eDarling den richtigen Partner findenSchöne Neuigkeiten von eDarling: Seit dem 14.10.2011 ist die Darstellung der Persönlichkeitsprofile aussagekräftiger und detaillierter geworden.
Ich habe mir das neue eDarling-Persönlichkeitsprofil angesehen und verrate Ihnen, was ich davon halte.

So sieht die neue Persönlichkeitsanalyse bei eDarling.de ausNach dem Einloggen auf eDarling.de finden Sie in der Hauptnavigation am oberen Bildschirmrand den neuen Punkt „Mein Profil“.
Dieser Bereich wurde komplett neu gestaltet und ist nun viel übersichtlicher.

So gibt es nun neu ein Seitenmenü am linken Bildrand, mit dessen Hilfe Sie sich gar einfach und mit kurzen Wegen innerhalb des Profilbereiches bewegen können. Bei der Gelegenheit kann man ja ein paar neue Freitexte eintragen oder den Fragebogen zu den Vorlieben und Abneigungen ergänzen!?

Aber zurück zu der eigentlichen Neuerung, dem eDarling Persönlichkeitsprofil.
Die einführende Darstellung, wie oben gezeigt, wird nochmals deutlich differenzierter, wenn man sich die einzelnen Unterpunkte ansieht.
Zu den Persönlichkeitsmerkmalen Gewissenhaftigkeit, Verträglichkeit, Offenheit, Extraversion und Neurotizismus erhält man neben einer ansprechend gestalteten Grafik auch nochmals in Untereigenschaften unterteilte Auswertungen in Textform.

Diese Auswertungen treffen in meinem Beispiel erstaunlich gut zu. Ich erkenne mich in den meisten der Beschreibungstexte sehr passend und treffend beschrieben wieder, besser als in den meisten anderen Partneragenturen.

Zusammen mit den erstaunlich treffenden Partnervorschlägen und dem sehr differenziert ausgeführten Bereich der Voreinstellungen zur Partnersuche gelingt es eDarling, sich das Potential auf einen Platz weiter vorne in der Liste der besten Partnerbörsen im Netz zu erarbeiten.

Sollten Sie noch nicht Mitglied bei eDarling sein:
Probieren Sie eDarling.de einfach unverbindlich und unverbindlich aus:

» unverbindlich bei eDarling anmelden


Ihre Meinung zu diesem Artikel

Diese HTML Tags und Attribute sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>