Dunkle Haare, Muckis und Knack-Po – Das ist Deutschlands idealer Mann!

Wenig Chancen: Dieser junge Mann entspricht nicht dem gängigen Idealbild. Oder?So nett er auch lächeln mag: Er entspricht leider nicht dem idealen Männerbild.
Wird er deshalb allein bleiben?

Ich hoffe nicht – Aber die neuesten von PARSHIP ermittelten Daten über die Traumpartner der Deutschen lassen tief in die unter aufgeklärten Menschen überwunden geglaubte Klischeekiste blicken.

Gemäss einer Umfrage unter mehr als 1000 Personen von 18 bis 65 bestätigte sich, was alle wissen aber die wenigsten wahr haben wollen:

Aussehen ist wichtig für eine funktionierende Partnerschaft
Auch wenn Schönheit im Auge des Betrachters liegt: 78 Prozent und damit mehr als Dreiviertel der Deutschen finden es wichtig, dass sich beide Partner äußerlich attraktiv und anziehend finden. Damit spielt die Optik eine weit größere Rolle als beispielsweise gemeinsame Hobbys (48 Prozent), der gleiche Bildungsgrad (42 Prozent) oder dieselbe Glaubensrichtung (21 Prozent).

Soviel also zum Thema „innere Werte“ und wie wichtig die doch sind. In der Phase des Kennenlernens wird halt eben doch mehr auf die Verpackung geachtet als auf den Inhalt.
Und wie diese Verpackung auszusehen hat, ermittelten die fleissigen Umfragenden von PARSHIP gleich mit:

Kleine Männer haben es schwerer als Grosse.
Satten 83%, also vier von fünf Frauen, ist es wichtig dass der Mann in einer Beziehung grösser ist als sie selbst. Dazu kommen dann noch so Kleinigkeiten wie die 65% Frauen, die auf einen knackigen Po stehen.

Der Traumtyp der deutschen Damenwelt hat braune Augen, dunkle Haare, einen muskulösen Körperbau der in einer schlanken Figur steckt und einen knackigen Po. Schlechtere Karten haben Sie bei den Frauen wenn Sie rote Haare oder eine Glatze haben, einen Bart tragen oder über Brusthaare verfügen.

Umgekehrt finden die deutschen Männer schlanke Frauen mit langen Haaren, blauen Augen und schwarzen Haaren attraktiv. Interessant: Auch die Männer bevorzugen Frauen, die kleiner sind als sie selbst. Die Haarfarbe blond ist übrigens nur um ein Prozent weniger attraktiv als die schwarzen Haare in der Idealbeschreibung – Die blauäugige Blondine ist also durchaus im Rennen. Allerdings sollten Sie auf sichtbare Körperbehaarung achten: Ein grosser Teil der Männer findet Bein- oder Achselbehaarung unattraktiv. Auch Bodybuilderinnen finden 58% der befragten Männer nicht begehrenswert.

Wenn Sie jetzt festgestellt haben, dass Sie dem typischen Traumtyp nicht entsprechen sollten Sie die Flinte trotzdem nicht ins Korn werfen. Schliesslich ist diese Umfrage nur Wunschtraum-Statistik: Wenn man fragen würde, wie des Deutschen Traumauto aussieht und dann einen kritischen Blick auf das, was alles auf der Strasse rumfährt wirft, wären die realen Verhältnisse schnell wieder hergestellt.

Falls Sie die Befragung interessiert:
Die ganze PARSHIP-Studie können Sie unter der Adresse http://www.parship.de/(…)/PMI_Attraktivitaet_180912.pdf herunterladen und lesen.

Unsere detaillierte Einschätzung von PARSHIP als Partnerbörse finden Sie unter http://www.produe.com/partnervermittlung/parship-de.html

PARSHIP direkt besuchen »


Foto: © dimedrol68 – Fotolia.com


Ihre Meinung zu diesem Artikel

Diese HTML Tags und Attribute sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>