Beliebte Dating Fehler (5):
Auf den ersten Schritt warten.

Schüchtern Flirten - So wird das nix!Sind Sie eher der aktive Typ oder warten Sie lieber bis Ihr Gegenüber klar signalisiert: „Los,..sprich mich an!“?

Der erste Blick ist schnell gewechselt – Doch dann wird es schwierig. Denn ein grosser Teil der Männer wartet hier zu lange oder wünscht sich gar von der Frau den „ersten Schritt“. Das wiederum erwartet aber ein grosser Teil der Frauen von den Männern.
Wie viele potentielle Romanzen wohl bereits in diesem frühen Stadium aus Schüchternheit oder wegen falscher Erwartungen im Keim erstickt wurden!?

Immerhin hofft fast jeder zweite Mann beim Flirt darauf, dass die Frau den ersten Schritt macht.
Dabei sind die Geschlechterrollen beim amüsanten Spiel mit der Liebe trotz Genderdiskussion und Emanzipation immer noch relativ klar definiert: Gut zwei Drittel der Frauen wünschen sich, dass die Initiative des ersten Kontakts vom Mann ausgeht!

Meine Herren: Das ist eine relativ klare Ansage an Euch.
Unsicherheit und Schüchternheit lässt sich mit etwas Übung durchaus überwinden. Probieren Sie es doch einfach einmal in einer unverfänglichen Situation aus. Das Leben bietet viele Möglichkeiten und wenn Sie etwas Sicherheit gewonnen haben, fällt es auch leichter zu flirten.

Ein paar Tipps um den inneren Schweinehund zu überwinden?

  • Nicht nachdenken: Machen!
    Blickkontakt gehabt? Geben Sie sich nicht zu lange Zeit für die Entscheidung, jemanden anzusprechen. Das ganze sollte maximal ein paar Sekunden dauern.
  • Kaltkontakte üben!
    Kaltkontakte sind Menschen, die Sie nicht kennen. Das macht das Ansprechen besonders schwierig. Beginnen Sie also ganz einfach mit der Frage nach der Uhrzeit, im Warenhaus nach der Meinung zu einem Geschenk, im Bus oder Zug nach einem Wort im Kreuzworträtsel u.s.w.
  • Körbe wegstecken lernen!
    Eine Zurückweisung ist nicht persönlich gegen Sie gerichtet! Schliesslich kennen Sie sich ja noch gar nicht. Vielleicht hat einfach die Situation nicht gepasst…

Die statistischen Daten stammen übrigens aus den Erhebungen einer Mitgliederbefragung unserer derzeit bevorzugten Online-Partnervermittlung „PARSHIP„. Befragt wurden knapp 2000 Mitglieder zwischen 18 und 65 Jahren im Dezember 2014.

Die komplette Erhebung finden Sie unter der Adresse: https://www.parship.de/presse/pressemitteilungen/2015/PMI-Erobern-220115.htm

Zum Thema „Flirten und ansprechen lernen“ gibt es im Internet eine riesige Bandbreite an Ratgebern, Hilfeseiten und Angeboten. Bei den allermeisten dieser Seiten ist Vorsicht angebracht, denn die Betreiber wollen nur ihr bestes: Ihr Geld! Sei es durch den Verkauf von E-Books oder Seminaren – Bleiben Sie also Misstrauisch, vor allem wenn Ihnen das Blaue vom Himmel herunter versprochen wird!

Die Prozedur mit dem Blickkontakt und dem ersten Ansprechen können Sie sich übrigens auch ersparen: Mit einer Mitgliedschaft z.B. bei PARSHIP. Denn dann wissen sie beide beim ersten Treffen schon, worüber Sie sprechen möchten…

Probieren Sie es doch ganz einfach mit einer kostenlosen Basis-Mitgliedschaft aus. Das ist unverbindlich und wenn Sie merken, dass Sie jemanden kennenlernen möchten, können Sie immer noch eine „echte“ Mitgliedschaft lösen…

Zu PARSHIP – jetzt anmelden »


Illustration: © Tijana – Fotolia.com


Ihre Meinung zu diesem Artikel

Diese HTML Tags und Attribute sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>