Beliebte Dating – Fehler: Das Smartphone.

Das erste Treffen: Hände weg vom Smartphone.Das erste Treffen: Nervöse Erwartungen, vielleicht etwas Schüchtern- und Unsicherheit.
Man sitzt also mit jemand völlig Fremdem in einem Cafe und versucht die Situation gut zu meistern.

Früher, in politisch unkorrekten Zeiten, galt in solchen Situationen der Griff zum Glimmstengel als probates Mittel einen Anker auszuwerfen, an dem man sich mental festhalten konnte. Aber das geht ja nicht mehr: Heute greift die Generation X zum Smartphone.

Die Partneragentur „PARSHIP“ stellt in einer ihrer Umfragen unter den Mitgliedern fest, dass der Griff zum Handy oder Smartphone während des Dates ein absolutes No-Go darstellt.

Nicht, dass uns dieses Ergebnis irgendwie erstaunt hätte – Aber die Deutlichkeit, mit der sich die Mehrheit der befragten Singles gegen eine Nutzung von Handy und Co beim ersten Daten ausgesprochen haben, spricht gegen manches Klischee, dass der Handy-Generation entgegengebracht wird. Sieht man doch in der Öffentlichkeit vermeintlich die meisten Menschen mit einem virtuellen Brett vor dem Kopf herumlaufen…

97% lehnen die Smartphone-Nutzung beim ersten Date ab!

Das Posten des aktuellen Date-Status auf Facebook geht also ganz klar gar nicht! Die Erwartung ist ganz klar: Persönliche Hochachtung und virtuelle Kommunikation während des Dates schliesst sich aus!

Denn auf keine Art und Weise kann man dem Gegenüber besser mitteilen, nicht wichtig zu sein als wenn man sich von Facebook, SMS und Handyklingelei vom Date ablenken lässt.

Richtig ist es also, das Smartphone oder das Handy lautlos zu stellen und keinesfalls während des Dates aus der Tasche zu nehmen. Sollte wirklich ein wichtiger Anruf eingehen oder die Nutzung des Gerätes unbedingt nötig erscheinen, kann man sich ja auch mal kurz diskret verabschieden.

Mehr Infos und detaillierte Ergebnisse zur Befragung finden Sie übrigens auf der PARSHIP-Webseite unter der Adresse: https://www.parship.de/presse/pressemitteilungen/2014/PMI-No-Go-beim-ersten-Date.htm

PARSHIP ist übrigens auch 2014 unsere Empfehlung zur seriösen Partnersuche im Netz:

Unsere Einschätzung zu PARSHIP als Partnerbörse »


Illustration: © philipimage – Fotolia.com


Ihre Meinung zu diesem Artikel

Diese HTML Tags und Attribute sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>